Festa, Frank

Festa, Frank

Schon als kleiner Junge interessierte sich Frank Festa (geboren 1966 in Düsseldorf) für das Makabre und durchstreifte die Keller alter Häuser um »dunkle Geheimnisse« zu entdecken. Als er mit 9 Jahren die Unheimliche Literatur für sich entdeckte, entflammte eine Liebe, die bis heute anhält.
Seit 2001 führt er den Festa Verlag (Horror und Thriller aus Amerika). Auch für andere Verlage hat er einige Anthologien herausgegeben.

2 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

  1. Das rote Zimmer
    Festa, Frank

    Das rote Zimmer

    Lovecrafts dunkle Idole Band 2

    14 Erzählungen – eine Sammlung mit den Lieblingsgeschichten des Vaters der modernen Horrorliteratur, gewissermaßen von ihm selbst zusammengestellt.

    ansehen
    28,00 €
    inkl. 7% MwSt.
  2. Kannibalen - Menschenfleisch, sittlich und moralisch tabu
    Curran, Tim + Festa, Frank + Lee, Edward

    Kannibalen - Menschenfleisch, sittlich und moralisch tabu

    HORROR TB - BAND 32

    WARNUNG: Dieses Buch widmet sich der kulinarischen Lust am Fleische, und zwar einer sehr speziellen Variante solcher Wonne: Menschenfleisch. Sittlich und moralisch ist das Thema ein Tabu und nicht für zartbesaitete Gemüter geeignet. Dies ist die erste Anthologie dieser Art weltweit. Falls Sie zugreifen, dann tun sie es auf Ihre eigene Verantwortung!

    ansehen
    13,95 €
    inkl. 7% MwSt.
2 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter