Ferris, Gordon

Ferris, Gordon

Gordon Ferris wird als neuer Star der schottischen Kriminalliteratur gefeiert, als ein neuer Ian Rankin. Seine beiden Thrillerserien um Douglas Brodie und Danny McRae spielen beide in der Nachkriegszeit – eine »noir period« sozialer Umbrüche und Gewalt.

The Hangging Shed verkaufte sich alleine als Kindle-eBook 170.000 mal (Stand November 2012). Alle seine weiteren Romane belegten ebenfalls Platz 1. der Kindle-Liste. Gordons Website findet man hier.

2 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge
  1. Galgenfrist für einen Toten
    Ferris, Gordon

    Galgenfrist für einen Toten

    Der 1. DOUGLAS BRODIE Thriller

    1946. Der frühere Polizist Douglas Brodie kehrt in seine schottische Heimat zurück, gezeichnet und traumatisiert von den Kriegserlebnissen an der Front.
    Dort erreicht ihn ein Hilferuf: Hugh Donovan, ein Freund aus Kindertagen, sitzt im Gefängnis und wartet auf seine Hinrichtung. Ihm wird der Mord an einem kleinen Jungen vorgeworfen.

    Daily Mail: »Offenbar haben wir einen neuen Ian Rankin gefunden.«
     

    ansehen
    13,95 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
  2. Mord ist nur ein Spiel
    Ferris, Gordon

    Mord ist nur ein Spiel

    Der 1. Danny McRae Thriller

    London, 1945. In den Ruinen der zerbombten Stadt treibt ein brutaler Killer sein Unwesen. Er tötet immer mehr Prostituierte.
    Der private Ermittler Danny McRae soll eigentlich für eine reiche Klientin nach ihrem verschwundenen Ehemann suchen, doch schon bald stößt er auf rätselhafte Verbindungen zu den Hurenmorden.

    ansehen
    13,95 €
    inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand
2 Artikel alle ansehen

Liste  Gitter 

In absteigender Reihenfolge