Flynn, Vince

American Assassin – Wie alles begann

Der knallharte Anti-Terror-Kämpfer Mitch Rapp - der Held aus dem Hollywood-Blockbuster mit Dylan O’Brien und Michael Keaton.
BLICK INS BUCH

12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Der knallharte Anti-Terror-Kämpfer Mitch Rapp - der Held aus dem Hollywood-Blockbuster mit Dylan O’Brien und Michael Keaton.

Im Dezember 1988 kommen beim Lockerbie-Bombenanschlag alle 259 Passagiere einer Boeing 747 ums Leben, darunter auch Mary, die Verlobte des US-Collegestudenten Mitch Rapp.
Ein Jahr nach ihrem Tod wird Mitch von der CIA rekrutiert und schließt sich dem geheimen Orion-Team an, das gegen den weltweiten Terror in den Kampf zieht. An Krisenherden in Europa, im Nahen Osten und Asien bewältigt er den Verlust seiner großen Liebe und sucht nach einem neuen Sinn für sein Leben.

Vince Flynn wird von Lesern und Kritikern als Meister des modernen Polit-Thrillers gefeiert.

American Assassin - Der Auftakt zu einer globalen Bestseller-Reihe.

Zusatzinformation

Autor: Flynn, Vince
Buchreihe: Festa Action
Umfang: 512 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: 978-3-86552-582-6
Originaltitel: American Assassin
Übersetzung von: Alexander Rösch
Brutalität/Gewalt:
3
Anspruch:
3
Sex/Obszönität:
2
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "American Assassin – Wie alles begann "

Ein gelungener Politthriller mit starker Storyline

von Saskia 21. November 2018
Meine Meinung
Auf dieses Buch war ich sehr gespannt. Erst vor kurzem habe ich Politthriller für mich entdeckt und da kam diese Reihe von Vince Flynn ja gerade recht. Direkt zu Beginn muss ich aber eins anmerken: Solltet ihr den Film gesehen haben, versucht ihn nicht mit dem Buch zu vergleich. Seht das Buch als eigenständig an, dann ist es definitiv besser. Im Film wurde vieles anders dargestellt, da die Spannung anders gehalten werden musste. So und nun geht es los mit der eigentlichen Rezension.
Zeige alle Kundenmeinungen an