O`Rourke, Monica J. + White, Wrath James

Vergifteter Eros

Extrem Band 30

Eine abgehalfterte Pornoqueen irrt durch die Abgründe der christlichen Hölle ...
Ein Klassiker des American Underground.

Verkauf ab 18 Jahre.
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Ein Klassiker des American Underground.

Als Ehefrau und Mutter hat Gloria kläglich versagt. Nun verdient die abgehalfterte Pornoqueen ihr Geld damit, es vor laufender Kamera mit Eseln und Schweinen zu treiben.
Als ein weiterer Spezialauftrag völlig aus dem Ruder läuft, findet das menschliche Wrack sich unversehens in den tiefsten Abgründen der Hölle wieder ...

Verstörende Visionen, unerwartete Wendungen, und ein schon fast philosophischer Ansatz, wenn es um die Frage nach Gottes Existenz und dergleichen geht.

Verkauf ab 18 Jahre.

Zusatzinformation

Autor: O´Rourke, Monica J., White, Wrath James
Buchreihe: Festa Extrem
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 336 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: Ohne ISBN
Originaltitel: Poisoning Eros
Übersetzung von: Iris Bachmeier
Erscheinungsdatum: 23.10.2017
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
2
Sex/Obszönität:
5
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Vergifteter Eros"

Klare Kaufempfehlung!

von Jan 19. Januar 2018
Ich finde das Buch sehr gelungen. Ziemlich pervers und brutal, also das was man erwartet. Zusätzlich finde ich das "religiöse" darin genial, so hab ich mir den Himmel sicher nicht vorgestellt :-D

UNGLAUBLICH

von René 4. Dezember 2017
Eines vorweg, ich bin weder Fan von W.J.W. oder Monica O'Rourke, dafür haben mir ihre Extrem- Beiträge im Grunde nicht gefallen.

ABER

Vergifteter Eros ist grandios, geil, pervers, skandalös und einfach nur ein Page- Turner.
Die Story haut einen in die Magengegend. Angewidert will man verfolgen wie es weitergeht. Der Clou ist das Auftauchen einer Figur, die schon in einem anderen Extrem- Buch den nötigen Schwung verliehen hat :)
Die Taten, Plätze, Akte sind perfekt geschrieben und entwickeln einen Flow. Bibelkritiker, Religionsinteressierte und Leute, die einfach nur auf Abartigkeiten stehen, sind mit diesem Meisterwerk bestens beraten.
Lesen!

Nein Danke!

von Davina 23. November 2017
Ich kann das Buch leider nur subjektiv bewerten und da fällt mir nichts anderes ein als das es pure Blasphemie ist und ich die letzten Seiten mit einem ständig genervten Augenrollen gelesen habe.
Zeige alle Kundenmeinungen an