Romig, Aleatha

Consequences - Buch 1

Dark Romance Band 10

Schmexy Girl Book: »Dieses Buch ist so wahnsinnig gut, aber ein absoluter Mind-F***! Es ist brutal, dunkel und erweckt so viele Gefühle, die sich kaum beschreiben lassen.«

14,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Halte dich an die Regeln, um zu überleben!

Claire Nichols wacht in einem fremden Bett in einer luxuriösen Villa auf. Sie kann sich nicht daran erinnern, wie sie dorthin kam.
Doch der Schrecken beginnt erst: Sie ist in die grausamen Hände eines Entführers geraten – und gilt jetzt als sein Eigentum.
Anthony Rawlings mag der Welt als gutaussehender, freundlicher Geschäftsmann erscheinen, aber Claire muss erleben, dass er ein gnadenloser Mann ist, der keine Fehler toleriert. Jeder Aspekt in ihrem neuen Leben hängt nun von den strengen Regeln ihres Peinigers ab. Und jede Entscheidung hat Konsequenzen für Claire …

Die Consequences-Serie von Aleatha Romig, ein echter Bestseller aus den USA. Ein Thriller voller Geheimnisse und Täuschungen, Liebe und wilder Leidenschaft.

The Fiction Vixon: »Bravo an Frau Romig, weil sie mich so schockiert hat. Ich hab das Buch mit offenem Mund gelesen.«

Aestas Book Blog: »An Schlaf war nicht mehr zu denken. Mein Kopf spielte verrückt. Und ich habe immer noch keine Ahnung, was ich verdammt noch mal von Tony Rawlings halten soll.«

Schmexy Girl Book: »Dieses Buch ist so wahnsinnig gut, aber ein absoluter Mind-F***! Es ist brutal, dunkel und erweckt so viele Gefühle, die sich kaum beschreiben lassen.«

Zusatzinformation

Autor: Romig, Aleatha
Buchreihe: Dark Romance
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 640 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 21,5 x 13,5 cm
ISBN: 978-3-86552-693-9
Originaltitel: Consequences
Übersetzung von: Dirk Simons
Erscheinungsdatum: 27.11.2018
Brutalität/Gewalt:
3
Anspruch:
4
Sex/Obszönität:
2
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Consequences - Buch 1"

Ein fesselnder Auftakt der nach mehr schreit

von Corinna 5. Dezember 2018
MEINE MEINUNG

In „Consequences – Buch 1“ geht es um Claire, die in einer fremden Villa aufwacht und nicht weiß wie sie dorthin kam. Sie ahnt nicht, dass sie in die Fänge von Anthony Rawlings ein bekannter Geschäftsmann. Dieser duldet keine Fehler und sie weiß nicht wie sie wieder aus seinen Fängen entkommt. Was hat dieser Mann mit ihr vor ??

Claire ist eine junge Frau, die nicht ahnt, in was sie hineingezogen wird, als sie Anthony kennen lernt. Sie ist Meteorologin und hat gerade keinen Job und sie muss ihr Darlehen abbezahlen.

Anthony ist ein reicher Geschäftsmann der skrupellos und mit allen Mitteln seine Ziele erreichen will. Er will eine Frau, die ihm gehorcht und das macht, was er möchte.

Der Schreibstil ist angenehm flüssig und wird am meisten aus der Perspektive von Claire erzählt, aber auch von Anthony erfährt man etwas aus seiner Sicht. Der Leser kann sie so noch näher kennen lernen und ihre Gedanken und Gefühle erfahren während der Handlung. Die Nebenfiguren sind ebenso authentisch und gestalten die Geschichte mit.

Die Spannung und Handlung haben mich mit jeder Seite mehr in die Geschichte von Claire und Anthony gezogen. Sie arbeitet in einer Bar, um so etwas zu verdienen mit der Hoffnung ihre Schulden aus dem Studium abarbeiten zu können. Sie ahnt nicht, dass sie schon lange von einem Bekannten Geschäftsmann ins Visier genommen wurde. In der Bar in dieser arbeitet, lernt sie Anthony kennen. Eines Abends findet sie sich plötzlich in einem fremden Bett wieder und erst nach und nach erfährt sie, dass sie nun Eigentum von Anthony ist und sie sich von nun an seine Regeln zu halten hat. Falls nicht drohen ihr Konsequenzen. Er hat sie in etwas gelockt und nun steht sie in seiner Schuld. Man begleitet Claire und kann zu Beginn, als Leser nicht verstehen, wieso dieser Mann sie einfach mitgenommen hat. Von außen wirkt dieser Mann wie ein freundlicher Geschäftsmann und doch verbirgt er gewisse dunkle Sachen, die ihn umgeben… Je mehr man eintaucht, spürt man, das Claire nicht mehr die gleiche Frau ist und dass es vielleicht Richtung Stockholmsyndrom kommt und sie sich diesem Mann immer näher fühlt… Das Ende hat mich mehr als nur mitgenommenen und ich würde am liebsten in Deutsch direkt weiterlesen.

Das Cover sieht einfach toll aus und die Frau darauf erinnert mich ein klein wenig an Claire. Die dunkle Atmosphäre spürt man zu Anfang des Buches deutlich.


FAZIT :

Mit“ Consequences – Buch 1“ schafft, die Autorin einen Dark Romance Auftakt den man nicht so leicht aus der Hand legen will. Ich hoffe, ich kann bald weiterlesen <3
Zeige alle Kundenmeinungen an