Rufty, Kristopher

Ein Hund namens Jagger

Horror & Thriller - Band 112

Reißerisch! Dieser Roman verdient diese Umschreibung wirklich.
BLICK INS BUCH

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

13,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Amy liebt ihren Hund über alles. Er ist ihr Beschützer und bester Freund. Jagger ist zwar riesig, aber lieb und verspielt.
Doch das wird sich ändern … denn der hoch verschuldete Loser Clayton will bei Hundekämpfen die fette Kohle machen. Und dazu braucht er dringend einen Hund – einen sehr großen Hund!
Clayton weiß, wie man aus einem harmlosen Hund eine Tötungsmaschine macht: Er pumpt den armen Jagger voll mit Drogen und Steroiden und verwandelt ihn in ein blutgieriges Monster, das keinen Schmerz empfindet.
Als die durchgedrehte Bestie flieht und durch die Stadt hetzt, zerreißt sie alles, was ihr in die Quere kommt. Jagger ist auf dem Weg nach Hause, zurück zu Amy, denn die hat ihn doch im Stich gelassen …

Die Geschichte von Jagger berührt. Es ist eines der Horrorbücher, die man liebt und nie wieder vergisst.

Reißerisch! Dieser Roman verdient diese Umschreibung wirklich.

Zusatzinformation

Autor: Rufty, Kristopher
Buchreihe: Horror & Thriller
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 448 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: 978-3-86552-506-2
Originaltitel: Jagger
Übersetzung von: Doris Hummel
Erscheinungsdatum: 29.01.2017
Brutalität/Gewalt:
3
Anspruch:
1
Sex/Obszönität:
2
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Ein Hund namens Jagger"

Es sind noch keine Kundenmeinungen vorhanden. Schreiben Sie die erste Kundenmeinung.