Wilson, F. Paul

Erweckung

HORROR TB - BAND 24

Jim Stevens wurde als Säugling ausgesetzt. Als er jetzt im Testament eines Millionärs bedacht wird, meint er, das Geheimnis seiner Geburt gelüftet zu haben. Doch wer ist seine Mutter? Wer ist der geheimnisvolle Fremde, der mordet, um ihn zu beschützen? Und warum hat Jim diese unerklärlichen gewalttätigen Anwandlungen?

13,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Jim Stevens wurde als Säugling ausgesetzt. Als er jetzt im Testament eines Millionärs bedacht wird, meint er, das Geheimnis seiner Geburt gelüftet zu haben. Doch wer ist seine Mutter? Wer ist der geheimnisvolle Fremde, der mordet, um ihn zu beschützen? Und warum hat Jim diese unerklärlichen gewalttätigen Anwandlungen?

Ist er wirklich der Antichrist, wie die fundamentalistische Sekte predigt, die ihn verfolgt, um den Teufel aus ihm auszutreiben? Oder beherbergt er noch viel Schlimmeres? Etwas, das die Welt zu vernichten droht und nicht einmal durch den Tod aufgehalten werden kann …

ekz-Informationsdienst: Wilsons spannender Roman erinnert an Ira Levins Horror-Klassiker Rosemarys Baby. Nach und nach schleicht sich das Böse in den Alltag der beiden Protagonisten.

David Morrell: F. Paul Wilson ist einfach ein großartiger Geschichtenerzähler.

F. Paul Wilsons Adversary-Zyklus schildert den Kampf der Menschheit gegen die böse Macht Rasalom. Während Das Kastell, Die Gruft und Die Gabe einzeln und in beliebiger Folge lesbar sind,sollte man Erweckung, Angriff und Nightworld anschließend und in dieser Reihenfolge lesen.

Zusatzinformation

Autor: Wilson, F. Paul
Buchreihe: Horror TB
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 400 Seiten
Ausführung: Paperback
Format: 19 x 12 cm
ISBN: 978-3-86552-082-1
Originaltitel: Reborn
Übersetzung von: Michael Plogmann
Brutalität/Gewalt:
2
Anspruch:
4
Sex/Obszönität:
1
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Erweckung"

von jörg wald 17. Juni 2011
eine tiefe verbeugung vor diesem grossen werk
und der erstklassigen übersetzung.
wer wilson nicht liest, hat selber schuld. ich
hab spät, aber immerhin, seine romane kennengelernt
und verstehe stephen kings hohe meinung zu
diesem modernen klassiker der horrorliteratur...
erstklassig!
Zeige alle Kundenmeinungen an
Auch erhältlich bei