Roberts, CJ

Flucht aus der Finsternis

Dark Romance Band 7

Der letzte Teil der preisgekrönten Bestseller-Trilogie Dark Duet von CJ Roberts.

13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Livvie und Caleb versuchen als Sophia und James ein ganz normales Paar zu sein und ihr Leben in Barcelona zu genießen.
Doch ihre gemeinsame Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Während Caleb nur nach vorn schauen will, scheint Livvie beharrlich seine dunkle Seite zu reizen, die danach giert, Livvie zu unterwerfen und seine brutalen Begierden an ihr auszuleben.
Ist Livvie wirklich klar, mit wem sie sich eingelassen hat?

Der dritte Teil der preisgekrönten Bestseller-Trilogie Dark Duet von CJ Roberts. Caleb erzählt die Geschichte aus seiner Sicht ...

Zusatzinformation

Autor: Roberts, CJ
Buchreihe: Dark Romance
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 288 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 21,5 x 13,5 cm
ISBN: 978-3-86552-667-0
Originaltitel: Epilogue (The Dark Duet Book 3)
Übersetzung von: Michael Krug
Erscheinungsdatum: 07.06.2018
Brutalität/Gewalt:
2
Anspruch:
2
Sex/Obszönität:
3
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Flucht aus der Finsternis"

Toller Zusatzband der Reihe!

von Jacqueline 22. Oktober 2018
Meine Meinung:

"Flucht aus der Finsternis" ist ein Zusatzband der Dark Duet Reihe von CJ Roberts.
Da mir die Vorgängerbände unglaublich gut gefallen haben war auch dieser Zusatzband ein Must Read für mich.

Ich muss gestehen das ich etwas unsicher war ob mir dieser Band gefallen würde, doch meine Neugierde siegte schließlich doch. Ich war ganz heiß darauf dieses Buch aus Calebs Sicht zu lesen.
Mir war klar das dieses Buch anders ist als die ersten Bände dennoch freute ich mich aufs lesen.

Der Einstieg ins Buch fiel mir sehr leicht, was ich besonders toll fand war das Caleb direkt mit den Leser spricht. Das gab mir das Gefühl ein Teil der Story zu sein.
Der Schreibstil von CJ Roberts ist wie immer sehr angenehm und flüssig zudem ist ihr Stil bildhaft und auch sehr einnehmend.
Bereits nach wenigen Seiten war ich vollkommen in der Story versunken.

Caleb ist in meinen Augen ein wundervoller Charakter, bereits in den ersten beiden Bänden habe ich ihn in mein Herz geschlossen doch hier lernte ich ihn so viel besser kennen. Ich konnte hinter seine Fassade blicken, ich erfuhr was ihn aus macht, was ihn prägte und was ihn schließlich zu den Menschen machte der er heute ist.
Man könnte meinen das Calebs ganzes Sein aus Dominanz bestehen würde, doch weit gefehlt, ich sah eine tiefe Traurigkeit und Verletzlichkeit wie ich sie nie erwartet hätte.
Das wiederum zeigte mir was für ein vielschichtiger und facettenreicher Charakter er in Wirklichkeit ist.

Im Vordergrund steht natürlich die Beziehung von Caleb und Livie, das ganze gestaltet sich doch schwieriger als erwartet. Denn Caleb will einfach nur nach vorne schauen, er will seine Vergangenheit vergessen, er verdrängt sie geradezu doch kann das wirklich gut gehen?

Die Vergangenheit hat sowohl bei Caleb als auch bei Livie Spuren hinterlassen, das ganze lässt sich nicht verdrängen oder leugnen. Beide müssen lernen mit den erlebten klar zu kommen. Und das stellt beide vor ganz neue Herausforderungen.

Dieses Buch ist ganz anders als man erwarten würde, es ist tiefsinnig und vielschichtig. Es bewegte mich und bescherte mir zudem eine emotionale Achterbahnfahrt der Gefühle. Wieder schaffte es die Autorin mich zu begeistern.

Ja dieser Band ist anders, ja dieser Band ist auch ruhiger doch das Gesamtpaket passt einfach perfekt. Es gab gefühlvolle und leidenschaftliche Momente, ich musste lachen und ich wurde nachdenklich. Eine Mischung die mich auf ganzer Linie überzeugte!

Klare Empfehlung für alle Fans der Dark Duet Reihe!

Fazit:

"Flucht aus der Finsternis" ist der Zusatzband der Dark Duet Reihe der ganz anders als seine beiden Vorgänger ist. Dennoch schaffte es CJ Roberts einen tiefsinnigen, fesselnden und emotionalen Roman zu erschaffen der mich auf ganzer Linie begeistert hat. Auch dieser Band bekommt von mir die volle Punktzahl!

Ein absolutes Muss für Fans der Reihe

von Susanne 22. Oktober 2018
Bei “Flucht aus der Finsternis “ handelt es sich quasi um einen Zuatzband der Dark Duet Trilogie.
Natürlich war das ein absolutes Muss für mich.
Noch mehr hat mich jedoch fasziniert, dass wir hier Calebs Sichtweise erfahren. Was für mich doch sehr interessant und vor allem aufschlussreich war.
Doch Vorsicht, dieser Band ist definitiv anders und man könnte es durchaus als Bonusgeschichte auffassen.
An dieser Stelle meinen herzlichen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Dies beeinflusst meine Meinung jedoch in keinster Weise.

Was mir unheimlich gut gefällt , das Caleb direkt zum Leser spricht , was dem ganzen eine sehr schöne Wohlfühlatmosphäre verschafft.
Man blickt hier hinter seine Fassade und begreift , was den Menschen Caleb ausmacht.
Caleb besteht nicht nur aus Dominanz und Dunkelheit. Caleb hat auch eine andere Seite , die mich durchaus überrascht hat.
Man trifft auf eine kleinen Hauch von Traurigkeit und Zerrissenheit.
Unübersehbar ist da auch sehr viel Verlorenheit.
Man spürt richtiggehend, wie zerbrechlich doch alles ist.
Doch kann Caleb tatsächlich seine Vergangenheit einfach so abstreifen?
Der Autorin gelingt es auf sehr tolle Art und Weise die Entwicklung und Wandelbarkeit von Caleb und Livvie aufzuzeigen.
Es reißt mit , bringt zum schmunzeln und man genießt es einfach.
Dennoch muss ich gestehen , daß es mir stellenweise zu sanft und sogar etwas eintönig war.
Etwas mehr Hürden , hätten dem ganzen einfach mehr Dramatik und Pfeffer verliehen.
Nach wie vor gibt es auch sehr viele erotische Szenen. Im Vordergrund bleibt jedoch immer der innere Konflikt und die sich daraus resultierende Entwicklung.
Man erlebt , wie emotional ihre Verbindung ist und wie sie sich ergänzen.
Man spürt wie glücklich Livvie in ihrem neuen Leben ist.
Dennoch haben die beiden so ihre Konflikte , was für mich sehr gut nachvollziehbar war.
Die Vergangenheit hat Spuren hinterlassen.
Spuren die man nicht einfach so auslöschen kann.
Normalität wird zur Herausforderung und zum Drahtseilakt.
Man merkt wie sehr sich beide verändert haben und wie sie schlussendlich die Vergangenheit geformt hat.
Etwas Auflockerung in diese Geschichte bringen Claudia und Rubio. Gott , wie liebe ich die beiden.
Sie haben mein Herz im Sturm erobert und es zum schmelzen gebracht.
Bei Claudia musste ich immer wieder lachen und Rubio war einfach beständig und nicht mehr wegzudenken.
Ich hab mich immer so gefreut , wenn sie beide auf der Bildfläche erschienen und es einfach genossen.

Die Autorin hat mich auch hier wieder mit ihrer einnehmenden und bildhaften Art sehr gefesselt.
Und dennoch gab es unterwegs Durststrecken, was die Spannung jedoch nicht wirklich beeinträchtigt hat.
Die Handlung ist recht abwechslungsreich und wird vor allem von den Emotionen geleitet.
Ein Highlight waren für mich tatsächlich die wunderbar ausgearbeiteten Charaktere, die einfach greifbar, authentisch und absolut lebendig waren.
Das I-Tüpfelchen war das Ende. Etwas unkonventionell, aber genau das , was ich mir erhofft hatte.

Schlussendlich ist auch die Bonusstory gelungen. Leider hatte ich mir etwas mehr erhofft.
Es hat mich nicht in dem Sinne enttäuscht, es war einfach nur anders , als ich erwartet habe.
Ich bin schon sehr gespannt, was uns CJ Roberts als nächstes präsentieren wird.

Fazit:
“Flucht aus der Finsternis “ ist quasi die Bonusstory zur Dark Duet Trilogie.
Ein absolutes Muss für Fans der Reihe.
Es ist super (entspannend) fesselnd und hat mich immer wieder zum schmunzeln gebracht.
Eine Story die vor allem durch die Charaktere und ihre Entwicklung lebt.
Schlussendlich gab es zwar kleine Schwachstellen, aber nichtsdestotrotz absolut gelungen.
In meinen Augen vielleicht etwas zu sanft und emotional.
Aber dieser Band sticht vor allem dadurch heraus , weil er komplett anders ist , als man erwarten würde.

Ein gelungen und toller Abschluss!!!

von Amanda 25. September 2018
Das Cover zu „Flucht aus der Finsternis“passt perfekt zu den zwei vorherigen Teilen der Reihe.

Nachdem ich Band zwei erst Mal einen Tage lang verdauen musste habe ich mich an Tag zwei direkt auf „Flucht aus der Finsternis“gestürzt und es innerhalb weniger Stunden verschlungen. Besonders toll fand ich es, dass die Geschichte dieses Mal aus Calebs Perspektive erhält wurde und ich muss sagen ich hab ihn wirklich in mein Herz geschlossen. Die Geschichte aus Calebs Sicht zu sehen wirf gleich ein ganz anderes Licht auf seine Taten. Ich fand es unglaublich herzerwärmend wie er jeden Tag daran arbeitet Livvie wieder ihr Leuchten zurück zugeben. Generell haben beide Charaktere sich toll entwickelt und auch wie die beiden miteinander harmonieren ist unbeschreiblich schön. Auch Band drei war wieder einmal vollgepackt mit Emotionen die mich oft weinend, schockiert und mit einer Gänsehaut am ganzen Körper zurück gelassen haben. Das Ende des Buches hat unglaublich gut zu Livvies und Calebs Geschichte gepasst und ich war unendlich traurig, als ich realisiert habe, dass die Reihe abgeschlossen ist. 

Fazit
Die „Dark Duet“Reihe ist mit jedem weiteren Teil mehr zu meiner liebsten Dark Romance Reihe geworden – so schnell wird die niemand überbieten können. Ich habe selten erlebt, dass eine Reihe mich so fesseln konnte.

Bewertung
⭐⭐⭐⭐⭐
(5 von 5 Sternen)
Zeige alle Kundenmeinungen an