Stokoe, Matthew

High Life

Dieses Buch ist kaum zu ertragen, aber es ist unmöglich, es aus der Hand zu legen. Man begibt sich auf eine Reise direkt in die Hölle.
BLICK INS BUCH

19,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Jack ist mit einem Ziel nach Hollywood gekommen: Er will zu den Reichen und Schönen gehören. Er will ein berühmter Star werden.
Aber er landet im Untergrund der Stadt, in dem sich die Menschen mit Drogen und Sex betäuben und unvorstellbare Abscheulichkeiten antun.
Als Jack die wunderschöne und reiche Bella trifft, sieht er die Chance, seine Träume wahr werden zu lassen. Aber wie sich herausstellt, fängt sein Albtraum gerade erst an ...

 

Dieses Buch ist kaum zu ertragen, aber es ist unmöglich, es aus der Hand zu legen. Man begibt sich auf eine Reise direkt in die Hölle.

Ken Bruen: »Vermutlich das größte übersehene Meisterwerk der Noir-Thriller. Ich habe so etwas nie wieder gelesen.«

Spiegel Online/Marcus Müntefering: »Jack taumelt zunehmend besinnungslos von Party zu Party, von Fick zu Fick, von Droge zu Droge. Und – das ist die erste böse Pointe dieses Romans – je tiefer er in diesem Sumpf versinkt, je erfolgreicher wird er; der amerikanische Traum, für Jack erfüllt er sich als Zerrbild.«

Martin Compart: »HIGH LIFE ist ein Splatter-Noir-Krimi, in dem Los Angeles wie eine Müllkippe erscheint. (…) Das Buch bleibt kleben, besudelt einen und kann Narben im Gehirn hinterlassen.«

Henry Flesh: »Gewalt und Sex, brutal und unerbittlich dargestellt. Dieses Buch ist eine gotteslästerliche Mischung aus Raymond Chandlers besten Werken und ›American Psycho‹ von Bret Easton Ellis.«

 

FESTA MUST READ: Große Erzähler ohne Tabus. Muss man gelesen haben.

Zusatzinformation

Autor: Stokoe, Matthew
Buchreihe: Festa Must Read
Umfang: 544 Seiten
Ausführung: Gebunden, mit Schutzumschlag in der Festa-Lederoptik
Format: 20,5 x 12,5 cm
ISBN: 978-3-86552-639-7
Originaltitel: High Life
Übersetzung von: Joachim Körber
Erscheinungsdatum: 14.05.2018
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
3
Sex/Obszönität:
4
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "High Life"

BRILLIANT GESELLSCHAFTSKRITISCH & MODERNE MISCHUNG AUS CH.BUKOWSKY u. HENRY MILLER

von Rollerbslein 25. Juli 2018
Jep, nach 543 Seiten HIGH LIVE von MATTHEW STOKOE bin ich sowas von begeistert, das ich erst einmal gegoogelt habe, ob dieser Typ noch lebt und mehr zu erwarten ist und: JA, und ich habe EPILOG und NACHWORT süffisant bis zur letzen Zeile, bis zum letzten Wort SOWAS VON genossen!

Seit dem ich irgendwann 2013 das erste mal HENRY MILLER's OPUS PISTORUM gelesen habe, kann ich nicht mehr sagen, wann mich je wieder diese Mischung aus schriftstellerischer Depression und aggressiver, rücksichtsloser, gesellschaftskritischer, lupenartig, ja pickelhaftiger Gossen-Sexualität sowas von gepackt hat.
Hätte ich vorher nicht KÜHE gelesen, was mir gargargarnicht mundete, hätte ich MATTHEW STOKOE nach Henry Miller spätestens jetzt in den Schriftstellerhimmel gehoben.

Schnurz, HIGH LIVE ist bestialisch, brilliant und sowas von lesenswert, ein MUST READ! EIN MUST HAVE!

Jep, nach so viel Gejole nun zum Schmöker an sich:
Ich gebe zu, die ersten 200 Seiten brauchte ich, um mich an die Endloskommasätze mit ihren Verschachtelungen zu gewöhnen, denn leider bestraft MS hier ÜBELST DIE QUERLESER!-) Also stopp, ein Gang zurück, Rotwein oder Rose in's Glas und laaaaaangsam noch einmal. Jede Seite, aber auch jede Seite und JEDES noch so "langweilige" Wort ist hier Gold wert und spielt irgendwo wieder eine Rolle.Lecker!

Für mich, SORRY!!!!!!!!!, NOCH GENIALER, DA MODERNER, LIKE OPUS PISTORUM.

Wie eine Lupe in die Gosse der Reeperbahn, oh sorry ..... am Montag früh in einer lauwarmen Augustnacht um 4 Uhr, nur hier.... LEST SELBST!

Jep, es wäre traurig, wenn ich hier auch nur ein Wort spoilern würde und euch diese blutigen Lammkotelett's vorenthalte oder rumsiniere über abartigste, krasseste Sexpraktiken, die einem am Ende so normal vorkommen wie glibbrige Butter bei 38 Grad auf der Semmel oder sonstwo.
Jep, ES GEHT HIER ZUR SACHE, ABER, AAAAABER HIER WIRD LUPENARTIG EIN SPOT AUF DIE GOSSE, DEN RINNSTEIN VON HOLLYWOOD GELEGT. EKELHAFT ERRGEGEND UND GROSSARTIGSTES KOPFKINO! Eine Sprachgewandtheit mit lupenhaftestem Kopfkino, was ich nach OPUS PISTORUM nie wieder las. Jep, never again!

WARUM HAT DAS NOCH NIEMAND VERFILMT?!
GÄBE ES DIE MÖGLICHKEIT EINER WIE AUCH IMMER GEARTETEN VORTSETZUNG?
HALLLLLOOOOO .... MS LEBT NOCH UND HM NICHT! Egal...

Jep, ich habe das Buch, JA DAS BUCH MIT HARTEINBAND USW..... ( leider kein Autogramm:( VOM ERSTEN MOMENT an GENOSSEN.
EIN LECKERBISSEN DER LITERATUR! Ein Buch, das ich mir auf jeden Fall noch einmal als e-book hole, damit ich es in einem ruhigen Moment noch einmal im KOPFKINO laaaaaaaangsam geniessen kann.

Jep, 5 Sterne zu geben, ist hier fast schon eine üble Schandtat, aber mehr geht halt nicht und ich kann nur sagen, ich würde es mir mit Autogramm noch einmal kaufen!!!!

MUST HAVE als ERSTAUSGABE!!!!!!!!

Begeistert

von Jennifer 24. Mai 2018
Habe soeben das Buch fertig gelesen und bin restlos begeistert. High Life zieht dich in seinen Bann und lässt dich nicht eher los bis das du die letzte Seite verschlungen hast.
Es reflektiert, weil es so wirklich geschehen könnte. Ein wirkliches must read und nichts für schwache Nerven.
Zeige alle Kundenmeinungen an