Vergifteter Eros

Extrem Band 30

Bewertung
4 Kundenmeinung(en)

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich

Kundenmeinungen

UNGLAUBLICH

von René 4. Dezember 2017
Bewertung
Eines vorweg, ich bin weder Fan von W.J.W. oder Monica O'Rourke, dafür haben mir ihre Extrem- Beiträge im Grunde nicht gefallen.

ABER

Vergifteter Eros ist grandios, geil, pervers, skandalös und einfach nur ein Page- Turner.
Die Story haut einen in die Magengegend. Angewidert will man verfolgen wie es weitergeht. Der Clou ist das Auftauchen einer Figur, die schon in einem anderen Extrem- Buch den nötigen Schwung verliehen hat :)
Die Taten, Plätze, Akte sind perfekt geschrieben und entwickeln einen Flow. Bibelkritiker, Religionsinteressierte und Leute, die einfach nur auf Abartigkeiten stehen, sind mit diesem Meisterwerk bestens beraten.
Lesen!

Nein Danke!

von Davina 23. November 2017
Bewertung
Ich kann das Buch leider nur subjektiv bewerten und da fällt mir nichts anderes ein als das es pure Blasphemie ist und ich die letzten Seiten mit einem ständig genervten Augenrollen gelesen habe.

Wenn Du durch Dein rechtes Auge verführt wirst, dann reiss es aus ...

von Rollerbslein 6. November 2017
Bewertung
Jep oder besser WOW: "Was für ein übles, böses, abartiges, nahezu geniales Buch!".

Ich würde fast sagen, ein 329 Seiten starkes, höllisches Meisterwerk, das NUR durch seine eigenen, perpektivisch auf den Seiten 286/287 aufgezeigten, literarisch eventuell kommenden Widerlichkeiten, übertroffen werden könnte. SABBER, LECHTS,... (kann ich schon vorbestellen?).

Ich würde jedem Leser VOR dem Genuss von VERGIFTETER EROS empfehlen, LEST DIE BIBEL. Wenigstens in der "NEÜ- Fassung", damit ihr "Richtig" und "Falsch", biblische Wahrheit und höllische Phantasie auseinanderhalten könnt. Wenn nicht, pech gehabt !-)))
Ansonsten besteht die grosse Gefahr, in einen wirklich döminisches Kopfkino zu kommen und den Lesesog gar nicht mehr wahrnehmen zu können. Wahrheit und Fiktion!
Jep, the new MOST DISTURBING BOOK! BIG HEAD, jep Big Head oder DER TERATOLOGE oder oder war'n einmal, vor langer laaaaaaanger Zeit... und: ICH LIEBE BÜCHER VON ED LEE! Tja,...

Jep, in Matthäus 5 Vers 29-30 steht, wie auch im Roman auf Seite 83 zitiert:" Wenn du durch dein rechtes Auge verführt wirst, dann reiss es aus und wirf es weg! Es ist besser für dich, du verlierst eins deiner Glieder, als dass du mit unversehrtem Körper in die Hölle kommst. ...". Passt gut auf Eure Augen und Hände auf:)))

Jep, ein klasse FESTA-EXTREMroman, der sich in 2 exakt gleich grosse Teile aufteilt. Der Erste enthält alle irdischen, menschlichen und tierischen Erotopathien, die "Mensch" sich so spontan einfallen lassen kann.
Da fragt man sich, oder zu Mindest der Leser von INFERNO usw., was mag mal wieder Langweiliges aus der Hölle, dem Teil 2 kommen, ABER DACHSTE: INFERNALISCH BÖSE DÄMAGOGISCH - KÖSTLICH! Das ist Teil 2 - B!Ö!S!E!

Das Buch zieht den Leser zwischen biblischer Wahrheit und höllischer Dämagogie hin und her. Am Ende stumpft man lesend ab oder schmeisst das Buch weg. Die Meisten werden aber reinrutschen in den Lesessog und bei dem, sorry, für mich etwas kindischem Ende aufwachen.
Hier hätte ich doch gerne einen EDWARD LEE als Coautor dabei gehabt, denn lt, Bibel, .... aaaaber lest selbst und:
G E N I E S S T!

Ein verstörendes, dämagogisch böses Buch, in dem die 329 Seiten HardcoreXXX in einem fast philosophischem Ansatz untergehen oder doch nicht?!

Jep, KAUFEMPFEHLUNG IM LECKER FESTAPRIVATDRUCK!



Hart, verstörend aber irgendwie auch tiefgründig

von Sascha 2. November 2017
Bewertung
Ein super Extrem Band.
Ich war sehr gespannt auf das Buch und wie die beiden Autoren zusammen harmonieren.
Und das Ergebnis ist absolut gelungen.

Dieses Buch ist wirklich ultrabrutal und blutig, hier gibt es Verstümmlungen und Foltermethoden ohne Ende.

Die sexuellen Handlungen sind absolut abartig, hier wird auf keine Grenze Rücksicht genommen (Tiersex) und dem einem oder anderem könnte bestimmt etwas übel werden bei so mancher Darstellung.

Natürlich ist die Gesichte auch spannend und macht Spaß zu lesen, da immer wieder unerwartete Dinge passieren.

Und als Bonus kommt noch dazu das, dass Buch auch etwas Tiefgründiges hat, aber was genau ich meine, verrate ich jetzt hier nicht, dass muss jeder selber lesen, also ich war absolut positiv überrascht.