James, M. R.

Sämtliche Geistergeschichten - Band 1

Alle unheimlichen Erzählungen des englischen Meisters. Illustriert von Les Edwards.
H. P. Lovecraft: »M. R. James ist einer der absolut besten Autoren des Unheimlichen.«
BLICK INS BUCH

28,00 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Alle unheimlichen Erzählungen des englischen Meisters Montague Rhodes James.

H. P. Lovecraft: »M. R. James ist einer der absolut besten Autoren des Unheimlichen … Mit einer geradezu diabolischen Macht beschwört er das Grauen aus dem Alltag herauf.«

Neil Gaiman: »James schrieb die besten Geistergeschichten. Keiner hat ihn je erreicht.«

Ruth Rendell: »Für mich war M. R. James ein Genie.«

Christopher Lee: »Seine Geistergeschichten werden wohl niemals übertroffen.«

Stephen Jones hat diese Ausgabe in 2 Bänden zusammengestellt und ein ausführliches Nachwort hinzugefügt.

 

Inhalt Band 1:
Vorwort des Herausgebers
Gespenster – geht behutsam mit ihnen um!
Gespenstergeschichten
Die Sammlung des Domherren Alberic
Eine Herzenssache
Die Esche
Graf Magnus
Die Mezzotinto-Radierung
Nummer 13
»Pfeif nur, dann eil ich zu dir, mein Freund!«
Der Schatz des Abtes Thomas
Das Chorgestühl der Kathedrale von Barchester
Die Macht der Runen
Die endlose Liebe der Ann Clark
Die sonderbare Erbschaft des Mr. Humphreys
Der Rosengarten
Eine Schulgeschichte
Der Traktat Middoth
Jemand verschwindet, jemand erscheint
Die Ruhestätte der Lamia
Das Tagebuch des Mr. Poynter
Die Stiftsresidenz in Whitminster 


Inhalt Band 2:
Einige Bemerkungen zu Gespenstergeschichten
Zwei Ärzte
Die ungewöhnlichen Gebetbücher
Fünf Flakons
Das Puppenhaus
Landnahme
Mittsommernacht auf Etons Spielfeldern
Es war einmal ein Mann, der wohnte am Friedhof
Blick von einem Hügel
Eine Warnung für die Neugierigen
Eine Abendunterhaltung
Zwei Pfadfinder
Ratten
Das Experiment. Eine Gespenstergeschichte für den Silvesterabend
Die Tücke des Objekts
Eine Skizze
Der Haarvogel und der Kuckuck
Eine Nacht in der Universitätskapelle
Die Hexe von Fenstanton
John Humphreys
Marcilly-Le-Hayer
Das Bärenspiel
Das Grabmal des Unterhaussprechers Lenthall
Merfield House
Nächtliches Leben
Geschichten, die ich zu schreiben versucht habe
Nachwort: »Das versteinerte Grinsen schauerlicher Bosheit«.
Quellen

Zusatzinformation

Autor: James, M. R.
Buchreihe: H. P. Lovecrafts Bibliothek des Schreckens
Umfang: 446 Seiten
Ausführung: Gebunden, mit Schutzumschlag in Lederoptik und Leseband
Format: 21 x 13,5 cm
ISBN: 978-3-86552-482-9
Übersetzung von: Usch Kiausch
Erscheinungsdatum: 24.08.2016
Brutalität/Gewalt:
2
Anspruch:
4
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Sämtliche Geistergeschichten - Band 1"

Großartig

von Andreas 5. November 2017
Montague Rhodes James schafft es in seinen Geschichten den wirklich klassischen Horror zu erschaffen. Die Geschichten versetzen einen an die Schauplätze seiner Zeit. Jeder der Lovecraft schätzt und liebt wird seine Freude dran haben.

Geniale Sammlung spannender Geschichten, da ist für jeden etwas dabei

von Petra 28. Oktober 2017
ZUM BUCH

Alle unheimlichen Erzählungen des englischen Meisters Montague Rhodes James.
H. P. Lovecraft: »M. R. James ist einer der absolut besten Autoren des Unheimlichen … Mit einer geradezu diabolischen Macht beschwört er das Grauen aus dem Alltag herauf.«
Neil Gaiman: »James schrieb die besten Geistergeschichten. Keiner hat ihn je erreicht.«
Ruth Rendell: »Für mich war M. R. James ein Genie.«
Christopher Lee: »Seine Geistergeschichten werden wohl niemals übertroffen.«
Stephen Jones hat diese Ausgabe in 2 Bänden zusammengestellt und ein ausführliches Nachwort hinzugefügt.

ZUM AUSSEHEN DER BÜCHER

Die beiden Bücher sehen wirklich sehr gut aus. Sie sind sehr edel aufgemacht, sehen aus, als hätten sie einen Ledereinband. Man könnte schon sagen, die Bücher sehen mysteriös aus. Im Buch sind zwischendurch ein paar schwarz-weiß gezeichnete Bilder, die sehr stark zur Atmosphäre der Geschichten beitragen, gruselig, aber auch wirklich sehr schön.


ZU DEN BÜCHERN SELBER

Die Bücher bestehen aus einigen Kurzgeschichten. Jede dieser Geschichten passt auf jeden Fall zum Thema Grusel und Horror. Ich habe keine einzige Geschichte übersprungen. Zwar waren natürlich die einen Mal schlechter, die anderen besser, aber dennoch waren die Geschichten wirklich zum Gruseln. Die Geschichten schließen den Bereich von Geistern, bis zu Monstern und anderen Kreaturen ab.
Die Geschichten sind abgeschlossen und so gut wie alle lassen einem mit einem schauderhaften Ende zurück. Dazu kommt noch, dass so gut wie alle Geschichten aus früherer Zeit stammen und somit auch einige komplexer geschrieben sind, aber einen guten Einblick auf die Zeiten der Geschichten lassen.
Allgemein kann ich nur sagen, dass die Bücher wirklich sehr gelungen sind. Beide Bücher haben mich wirklich sehr gepackt und ich kann die Bücher nur empfehlen. Ich würde sagen, jeder würde die ein oder andere Geschichte in diesem Buch lesen, die einem Angst einjagt.
MEINE BEWERTUNG

Ich gebe beiden Büchern 5 Lesefüchse/Sterne und eine vom Herzen kommende Leseempfehlung.

Sehr atmosphärische Geistergeschichten

von Dr. Michael 6. Mai 2017
Die klassischen Geistergeschichten von M. R. James in einer schönen Sammlung in zwei Bänden zum Neu entdecken oder Wiedergeniessen. Es sind keine Aktionreisser oder blutige Schocker sondern eher ruhige, dafür sehr atmosphärische Gruselgeschichten. In der Tradition von H. P. Lovecraft oder der alten Hammerfilme mit viel Gothic Horror ist das wunderbare Lektüre für Liebhaber des gepflegten Grusel. Die meist recht kurzen Geschichten sind auch zum Vorlesen geeignet, was auch James selber gerne tat. Es sind für mich stimmungsvolle Bände in einer sehr schönen und empfehlenswerten Reihe. Ich hoffe auf weitere Bände in diesem Stil.
Zeige alle Kundenmeinungen an