Gonzalez, Jesus F.

Snuff Killers

Horror & Thriller - Band 101

In diesem Klassiker des Extreme Horror zerrt Jesus F. Gonzalez den Leser geradewegs hinein in einen Albtraum.


BLICK INS BUCH

13,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

In diesem Klassiker des Extreme Horror zerrt Jesus F. Gonzalez den Leser geradewegs hinein in einen Albtraum.

Für Lisa und ihren Mann soll es ein romantisches Wochenende werden. Sie will ihm endlich sagen, dass sie ein Baby erwartet. Aber dann sind da die fremden Männer.
Sie wollen Lisa zum Star machen.
Zu einem Filmstar.
In einem Snuff-Movie …
Lisa erwartet ein grausamer Tod, live vor der Kamera. Doch viel grausamer ist all das, was Lisa tun wird, um zu überleben.

New York Times: »Man kann diesem Roman nur schwer widerstehen; du traust dich kaum weiterzulesen, doch du musst einfach …«

Zusatzinformation

Autor: Gonzalez, Jesus F.
Buchreihe: Horror & Thriller
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 480 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: 978-3-86552-470-6
Originaltitel: Survivor
Übersetzung von: Michael Krug
Erscheinungsdatum: 17.06.2016
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
3
Sex/Obszönität:
5
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Snuff Killers"

Mega fesselnd

von Emma´s Bookhouse 29. April 2019
Mein Fazit:
Zum Cover:
Das Cover ist ein wahrer Hingucker. Das Auge hat hier eine besondere Bedeutung, was man sicherlich ja schon anhand des Titels erahnen kann. Ich finde, es passt perfekt zur Geschichte.
Zum Buch:
Lisa und Brad wollen nur ein Wochenende abseits der Arbeit verbringen, wo Lisa ihm erzählt, dass sie ein Baby erwarten. Alles läuft gut, bis sie an einer Raststätte halten, danach ist nichts mehr von ihrem alten Leben da.
Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll, denn das Buch war für mich der Wahnsinn. Es ist so spannend geschrieben, dass man hier gar nicht aufhören möchte mit dem Lesen. Einmal angefangen, möchte man es in einem Zug durchlesen.
Es ist so ergreifend geschrieben und definitiv nichts für schwache Nerven. Also zart besaitete sollten hiervon Abstand nehmen. Ich hingegen fand es wirklich super. Snuff Filme sind ja immer wieder ein Thema und das wurde hier so glaubhaft und realistisch geschrieben, dass ich das Gefühl hatte ich bin direkt dabei. Sehr spannend und es hat einiges an Mitgefühl für die Protagonisten bei mir hervorgerufen. Auch wenn man weiß es ist reine Fiktion, leidet man an mancher Stelle wirklich mit.
Die Charaktere sind stark dargestellt. Lisa war für mich herausragend, trotz mancher Fehlentscheidungen, hat sie bitter gekämpft. Dann hätten wir da noch Animal, ein Sadist ohne Grenzen. Der nette Typ von nebenan könnte man denken, doch so ist es bei weitem nicht. Dann gibt es da noch ein paar Handlanger, sowie die Drahtzieher.
Ganz ehrlich, ich dachte wirklich hinter der ganzen Sache steckt jemand anderes, als es am Ende war. Wobei das Ende mich tatsächlich traurig gestimmt hat auf der einen Seite, aber auf der anderen auch wieder glücklich gemacht hat. Auch hier habe ich eine Geschichte gelesen, die in mir eine emotionale Achterbahn ausgelöst hat.
Ich erlebte hier Wut und Zorn bis hin zu Trauer, aber auch Genugtuung. Alles in einer perfekten Mischung von allen. Einige Szenen gingen mir an die Nieren, aber ich sagte mir immer, das ist nur Fiktion, wobei ich mir vorstellen kann, dass irgendwo solche Menschen leben, die auf sowas stehen. Doch darüber kann ich jetzt nicht nachdenken.
Ich kann das Buch nur empfehlen, allerdings mit dem Hinweis, dass es ziemlich heftige Szenen gibt, denen man gewachsen sein sollte.
Ich gebe 5 von 5 Sternen und hätte gern noch mehr gelesen.

Mega spannend

von Farina 20. März 2019
Ein sehr gutes Buch mit spannender Story :)
Mir ist jedoch aufgefallen, dass in der ersten Hälfte das Baby "Mandy" heißt und später plötzlich "Amanda". Das macht die Geschichte aber nicht schlechter, es verwirrt nur ein wenig. :)

Das war der absolute Wahnsinn!

von Jacqueline 13. März 2019
Ich war auf der Suche nach einem Buch, welches mich an meine Grenzen bringen könnte. Ich hatte den ganzen Mainstream so satt und suchte was neues. Da ich erst vor kurzem meine Leidenschaft für extreme Literatur entdeckte, erschien mir “Snuff Killers” als die perfekte Lektüre. Kurz entschlossen kaufte ich mir das eBook. Erschienen ist Snuff Killers beim Festa Verlag in der Verlagsreihe “Horror & Thriller”. Es wird zudem als der “Klassiker des extremen Horrors” betitelt und das machte mich noch neugieriger.

Das Cover und auch der Klappentext konnten mich auf Anhieb überzeugen. Ich war gespannt was mich erwarten würde, sicherlich hatte ich einige Vermutungen, doch was der Autor hier abgeliefert hat, hätte ich persönlich nicht gedacht. Ich würde sogar sagen das dieses Buch, eines der Besten Bücher des Hardcore Horror Genres ist.
Es geht hier nicht darum, auf blutige und bestialische weise Leute zu töten, nein, der Fokus liegt ganz klar auf der Story. Die Beweggründe der hier agierenden Personen wurden deutlich. Wie kam es zu der Idee einen Snuff Film zu drehen? Wer steckt hinter dem ganzen? Was treibt eine Person dazu, Freude und Lust zu empfinden, wenn die Opfer derart leiden müssen?

Hier zeigte der Autor deutlich sein können, er wagt einen Blick in die Abgründe der menschlichen Seele. Er schreckte nicht zurück, er zeigte dem Leser die schonungslose Wahrheit, und diese finde ich teilweise weitaus schlimmer.
Zum Inhalt werde ich nichts weiter sagen, da die Spoiler Gefahr einfach zu groß ist. Lisa hat mich als Protagonistin begeistert, sie erleidet viel, ihre Lage scheint ausweglos und dennoch gibt sie nicht auf. Sie schafft das unmögliche und wird dadurch noch stärker. Doch das Grauen und die Brutalität, der sie ausgesetzt war, zeichnen die einst so starke Frau….

Der Schreibstil von Jesus F. Gonzalez ist flüssig und liest sich sehr angenehm. Er schreibt einnehmend, bildhaft und fesselnd. Bereits nach wenigen Seiten war ich vollkommen in der Story versunken, denn dieses Buch macht süchtig. Trotz der teils sehr brutalen, blutigen und regelrecht ekelerregenden Szenen musste ich immerzu weiter lesen.
Ich hatte absolut keine Ahnung wie das ganze ausgehen würde, zudem wusste ich nicht wer hinten dem ganzen steckte. Sicherlich hatte ich einige Vermutung, doch diese erwiesen sich immer wieder als falsch.

Dieses Buch bleibt bis zum Ende unvorhersehbar, als sich das ganze schließlich auflöste, war ich komplett geschockt und fassungslos. Denn immer wenn ich dachte alles zu wissen dann packte der Autor noch eine Schippe oben drauf. Das Ende an sich glich einem finalen Showdown, der gewalttätiger, blutiger und böser nicht hätte sein können.

Dieses Buch hat mich von der ersten bis zur letzten Seite vollkommen begeistert und eins sage ich euch, hier kommt mit Sicherheit keine Langeweile auf! Aber Achtung dieses Buch ist nichts für zarte Gemüter!

Mit “Snuff Killers” gelingt Jesus F. Gonzalez ein erschreckendes, verstörendes und blutiges Buch, welches seinen Leser packt und nicht mehr los lässt. Mir hat dieses Buch unglaublich gut gefallen, es gab eine Szene, bei der selbst ich schlucken musste und eine kurze Pause brauchte. Liebhaber der extremen Literatur kommen hier voll auf ihre kosten.

Bewertung: 5 / 5
Zeige alle Kundenmeinungen an