Curran, Tim

Zerfleischt

HORROR TB - BAND 37

Kannibalismus, Mord, Vergewaltigung – wenn die Zivilisation endet, wird die Erde zur blutbesudelten Hölle. Und der Mensch wird weniger Mensch sein. Dieser Roman des Amerikaners Tim Curran ist ein Albtraum von epischem Ausmaß – ohne einen Spritzer Mitleid.

13,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Der ultimative Thriller! Wenn Lesen zur Mutprobe wird ...

Kannibalismus, Mord, Vergewaltigung – wenn die Zivilisation endet, wird die Erde zur blutbesudelten Hölle. Und der Mensch wird weniger Mensch sein.

Dieser Roman des Amerikaners Tim Curran ist ein Albtraum von epischem Ausmaß – ohne einen Spritzer Mitleid.

 

Tim Lebbon: »Schockierend und brutal.«

Brian Keene: »Zerfleischt ist Dynamit! Bestialisch, heftig und verstörend!«

Amazon.com: »Der Roman ist so hart, Hostel ist dagegen ein Disney-Film.«

VIRUS: »Zerfleischt ist ein beinhartes Splatter-Gemetzel […] ein finsteres, blutiges und kompromissloses Genre-Highlight.«

Tim Curran lebt mit seiner Frau und drei Kindern in Escanaba/Michigan, USA. Er ist einer der begabtesten neuen Horrorautoren, gilt aber noch als Geheimtipp. Sein Werk zeichnet sich durch eine morbide Faszination am Verfall und Tod aus – vielleicht benennt er deshalb seine Webseite nach dem Titel seiner Novelle Der Leichenkönig (Atlantis Verlag, 2011).

Zusatzinformation

Autor: Curran, Tim
Buchreihe: Horror TB
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 416 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 19 x 12 cm
ISBN: 978-3-86552-137-8
Originaltitel: The Devil Next Door
Übersetzung von: Verena Hacker und Felix F. Frey
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
2
Sex/Obszönität:
5
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Zerfleischt"

Mein aller erstes Buch vom Festa Verlag

von Sascha 5. August 2017
Hab das Buch damals durch Zufall entdeckt.
Der Klappentext hat mich damals nur zur hälfte überzeugt aber das Cover fand ich so geil, dass ich einfach zugreifen musste.

Zerfleischt ist wirklich ziemlich brutal, was ich damals nicht gewohnt war.
War aber sofort begeistert, weil es nicht so öde wie die 0815 Thriller des Mainstreams ist.
Und so hab ich mich sowohl über den Autor und den Verlag informiert und naja so entdeckte ich eben die wundervollen Bücher des Festa Verlags und kann nicht mehr genug von den Werken des Verlags bekommen.

Kurz: Super Buch!!!!!!!

Genial

von Veronika 4. Juli 2017
Dieses Buch war das erste für mich aus dem Extrem Genre und eeendlich bin ich lesetechnisch zuhause!!!
Zerfleischt ist abgrundtief böse, der Mensch auf Werkseinstellung zurückgesetzt, GENIAL!!!
Dieses Werk lies mich in eine Welt eintauchen die mir nach und nach Edward Lee und John Everson vorstellte!!!
Kurzum, Zerfleischt ist mein absolutes Lieblingsbuch!
Danke Festa, danke Tim!!!

Brutaler Trip in die "Steinzeit"

von Sebastian 5. April 2017
Zerfleischt von Tim Curran ist mein erstes Horror-TB aus dem Festa-Verlag gewesen, und ich wusste nicht was mich erwartet. Ich wusste nur, es wird härter und anders sein, als die "Standard-Horror-Literatur" von den Mainstream-Autoren die wir alle kennen. Der Grundplot des Buches spielt sich in dem malerischen Städtchen Greenlawn in den USA ab. Es bricht etwas aus, das die Menschen zu Wilden werden lässt, die nur noch ihren Trieben folgen.

DIe Story von Zerfleischt handelt von 2 Hauptprotagonisten, die versuchen in der degenerierten Welt von Greenlawn zu überleben da beide nicht den Trieben verfallen. Louis versucht mit Macy, der Tochter einer Bekannten aus der Nachbarschaft, aus der Stadt zu entkommen und zu überleben. Man darf sich nicht von der harten Gewalt, den sehr vielen Splatterszenen die bildlich gut beschrieben sind, den Vergewaltigungen und vielem anderen abschrecken lassen. Für Menschen, die sowas nicht gut lesen können ist der Roman nicht geeignet und sollte lieber bei Seite gelegt werden. Tim Curran beschreibt eine Welt, die komplett aus den Fugen geraten ist und in der Gewalt versinkt. Menschen sind keine Menschen mehr, sondern ähneln vielmehr Tieren, die sich gegenseitig "an den Kragen" gehen und um die Vorherrschaft kämpfen wollen, koste es was es wolle.

Mir hat der Roman recht gut gefallen, da er abseits des Mainstreams liegt und mal etwas anderes ist als immer nur Stephen King oder Dean Koontz und ähnliche Autoren. Wie er zu der Gedankenwelt kommt die er beschreibt, ist mir allerdings ein Rätsel, aber es wird nicht der letzte Roman aus der Reihe der Horror-TB's aus dem FESTA-Verlag bleiben den ich lesen werde.

Es bleibt nur zu sagen, dass das Motto des FESTA-Verlages "Wenn Lesen zu Mutprobe wird" absolut stimmt und man wissen sollte, das man sich auf Literatur, die extremer und krasser ist einlässt.

Viel Spaß beim eintauchen in diese Welten :)
Zeige alle Kundenmeinungen an