Valle, Gil

Valle, Gil

Gil Valle ist ein ehemaliger New Yorker Polizist. Als ›Cannibal Cop‹ wurde er weltweit bekannt. Der erste und einzige Fall, in dem ein Mensch nicht für eine Tat, sondern für seine Fantasien verurteilt wurde.
2012 wurde er verhaftet. Seine Frau hatte seine Chats aus einem Forum gefunden, das sich sexuellen Fantasien mit Mord und Kannibalismus widmete. Angeblich habe er geplant, seine Frau und 100 andere zu entführen, zu foltern und zu essen …
Gil beteuerte immer wieder, das alles seien bloß Hirngespinste. Dennoch: Er verbrachte fast zwei Jahre im Gefängnis, ehe er endlich freigesprochen wurde. Seine Frau ließ sich scheiden, er darf seine Tochter nicht mehr sehen und aus dem Polizeidienst wurde er unehrenhaft entlassen.
Inzwischen hat Gil mehrere Horrorromane veröffentlicht und die Erinnerung ›Raw Deal: The Untold Story of NYPD's Cannibal Cop‹, worin er die Frage stellt, ab wann ein Gedanke als Straftat gilt. Im Internet findet man viele Berichte über den Fall, u. a. den Dokumentarfilm ›Thought Crimes‹.


  1. Der Bund der Bestien
    NeuAb 18
    Der Bund der Bestien
    Bewertung:
    85% of 100
    13,99 €
    Inkl. 7% MwSt.
    Eine verstörende Geschichte, die selbst den hartgesottensten Fan von extremem Horror zum Winseln bringen wird. Mehr erfahren
© Festa - Wenn Lesen zur Mutprobe wird ... - www.festa-verlag.de | Technische Umsetzung durch www.mediarox.de