Le Fanu, Joseph Sheridan

Le Fanu, Joseph Sheridan

Joseph Sheridan Le Fanu (1814-1873) war ein irischer Schriftsteller. Neben Kriminalromanen verfasste er zahlreiche unheimliche Erzählungen, die durch ihre psychologische Tiefe den Übergang von der klassischen zur modernen Phantastik bilden.
Le Fanus bekanntesten Arbeit ist ›Carmilla‹, eine Novelle über eine lesbische Vampirin. Sie erschien erstmals in der Sammlung In a Glass Darkly (1872) und inspirierte Bram Stoker bei der Arbeit an seinem Roman DraculaDer Einfluss, den ›Carmilla‹ bis heute auf das Genre ausübt, ist vielleicht unterschwelliger als der von Dracula, aber nicht weniger nachhaltig.

E. F. Benson: »Niemandem sonst gelingt es mit solchem Geschick, jene geheimnisvolle Atmosphäre zusammenzubrauen, in der das Grauen düster droht.«

M. R. James: »Ein absolut erstrangiger Verfasser von Geistergeschichten.«

  1. In einem dunklen Spiegel
    In einem dunklen Spiegel
    36,99 €
    Inkl. 7% MwSt.
    Nicht lieferbar

    Joseph Sheridan Le Fanu (1814–1873) gehört zu den Begründern der modernen übernatürlichen Fantastik. 
    M. R. James: »Ein absolut erstrangiger Verfasser von Geistergeschichten.«



     

    Mehr erfahren
© Festa - Wenn Lesen zur Mutprobe wird ... - www.festa-verlag.de | Technische Umsetzung durch www.mediarox.de