Hunter, Stephen

eBook - Shooter

Vom Kriegshelden zum Staatsfeind Nr. 1


Im Dschungel von Vietnam war Bob Lee Swagger einer der besten Scharfschützen der Marine, eine wahre Killermaschine. Heute lebt er zurückgezogen in den Bergen von Arkansas und will nichts mehr wissen von Krieg und politischen Intrigen. Doch er weiß zu viel ... über das Töten!


4,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
sofort lieferbar
Dieser Titel ist auch lieferbar als: Kindle - Ciando
Beschreibung

Details

Vom Kriegshelden zum Staatsfeind Nr. 1

Im Dschungel von Vietnam war Bob Lee Swagger einer der besten Scharfschützen der Marine, eine wahre Killermaschine. Heute lebt er zurückgezogen in den Bergen von Arkansas und will nichts mehr wissen von Krieg und politischen Intrigen. Doch er weiß zu viel ... über das Töten!
Bob lässt sich von einer Spezialtruppe der Regierung zu einem letzten Einsatz für sein Vaterland überreden – und tappt in eine ausgeklügelte Falle. Plötzlich findet er sich auf der falschen Seite der Zielscheibe wieder und wird als Mörder des Präsidenten von einer ganzen Nation gejagt.
Um seine Unschuld zu beweisen, sucht er die wahren Mörder. Zu dumm, dass außer einem abtrünnigen FBI-Agenten und der Witwe seines im Krieg gefallenen Freundes niemand an seine Unschuld glaubt.

 

Der Roman zum Hollywood-Blockbuster mit Mark Wahlberg.

New York Times: »Die Spannung lässt keine Sekunde nach.«

Stephen Coonts: »So aufregend, dass es einen mit Stacheldraht an den Stuhl fesselt. Hunter ist verdammt gut!«

 

Dieser Roman ist in gekürzter Fassung bereits unter dem Titel Im Fadenkreuz der Angst erschienen. Festa veröffentlicht den Titel ungekürzt in neuer Übersetzung.

Zusatzinformation

Autor: Hunter, Stephen
Buchreihe: Festa Action
Umfang: 640 Seiten
ISBN: 978-3-86552-237
Originaltitel: Point of Impact
Übersetzung von: Patrick Baumamm
Brutalität/Gewalt:
3
Anspruch:
4
Sex/Obszönität:
2
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Shooter"

Kopfkino DELUXE

von Nici F. (Nici's WORT und Totschlag) 14. Mai 2018
Kopfkino DELUXE!

Ex Scharfschütze Bob Lee Swager, lebt nach seiner Entlassung aus dem Militärischen Dienst, zurückgezogen in den Bergen. Nichtsahnend stehen zwei zwielichtige Gesandte einer angeblichen Regierungsorganisation auf seinem Grundstück und wollen ihn reaktivieren um ein Attentat zu verhindern.
Das Elend nimmt seinen Lauf!

Shooter war mein erstes Festa Action ehemals Crime und DEFINITIV nicht mein letztes. Die LIEBE Inge Festa hat es für mich ausgesucht um mir die Action Reihe schmackhaft zu machen und hat mit diesem Buch genau meinen Geschmack getroffen.
Die Mischung aus knallharten Action und spannenden Thriller ist dem Autor hier wunderbar geglückt.
Stephen Hunter baut gekonnt und raffiniert immer mehr Spannung auf. Der Schreibstil ist wunderbar flüssig uns bildhaft.
Besonders gelungen fand ich seine Hauptfigur Bob Lee Swagger, ein etwas kautziger aber hochintelligenter Zeitgenosse der mich oftmals durch seine "trockene" Art schmunzeln ließ.
Der Autor hat einen hohen Aufwand an Recherchearbeit geleistet, dies fiel insbesondere bei der detailgetreuen Beschreibung von Waffen und deren einzelnen Einsatzmöglichkeiten auf.
Ab und zu war mir die Waffenaffinität too much, aber für die Story durchaus passend.
Speziell ab der Mitte des Buches wurden einige falsche Fährten gelegt die einen mehr und mehr mitfiebern ließen.

Ihr wollt messerscharfe Action? Ihr steht auf Verschwörungstheorien? Ihr wollt einen Thriller, der durch rasante Wendungen absolut unvorhersehbar ist?

Dann ist "SHOOTER" genau das richtige für euch!

Von mir gibt es volle 5
Zeige alle Kundenmeinungen an