Hart, Callie

Blood & Roses - Buch 3

Was passiert, wenn du ein schüchternes Mauerblümchen und einen verdammt sexy, versauten, dominanten Mann zusammenführst? Es gibt ein Feuerwerk!

13,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Seit zwei Jahren suche ich meine Schwester. Sie ist in der Gewalt von Menschenhändlern.
Ich habe Zeth um Hilfe gebeten. Doch damit habe ich ihn selbst in Lebensgefahr gebracht, denn seinem psychotischen Auftraggeber kann man nichts vormachen. Zeth steht jetzt auf der Abschussliste.
Wir sollten so schnell und weit davonlaufen, wie wir nur können … Doch ich kann nicht mehr zurück.

Zeth: »Ihr Name ist Sloane Romera. Sie will, dass ich ihr Held bin, aber ich bin kein guter Mann. Ich bin ihre Verdammnis.«

Die BLOOD & ROSES-Saga von Callie Hart. Verruchte Dark Romance, voller Action und unerwarteter Wendungen.


magischemomentefuermich.de: »Eine düstere und gleichzeitig geheimnisvolle Atmosphäre, verbunden mit ausdrucksstarken Charakteren und einer ordentlichen Portion Dominanz und Verletzlichkeit. Dark Romance Leser werden begeistert sein.«

Macs Books and Beauty: »Was passiert, wenn du ein schüchternes Mauerblümchen und einen verdammt sexy, versauten, dominanten Mann zusammenführst? Es gibt ein Feuerwerk!«

Zusatzinformation

Autor: Hart, Callie
Buchreihe: Dark Romance
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 176 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 21,5 x 13,5 cm
ISBN: 978-3-86552-735-6
Originaltitel: Burn - Blood & Roses series Book 3
Übersetzung von: Michael Krug
Erscheinungsdatum: 19.03.2019
Brutalität/Gewalt:
3
Anspruch:
3
Sex/Obszönität:
3
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Blood & Roses - Buch 3"

eine hochspannende Fortsetzung

von lovebookaandpixiedust 13. Juni 2019
Meine Meinung:

(evtl. Spoiler)

Ich musste Buch 3 erst einmal sacken lassen, denn was wir alles erfahren… ich habe mir ja viel vorgestellt, aber definitiv nicht das… Einfach genial!

Aber beginnen wir von vorne:

Buch 3 hat auch wieder das Typische Cover der Serie, nur ist dieses Mal eine französische Lilie der Mittelpunkt. Was ich sehr hübsch und ansprechend finde.

Dieser Teil ist ein auf und ab der Gefühle, spannend und der beste Beweis dafür, dass nicht immer alles so ist wie es scheint. Wie in den beiden Bänden davor wird die Geschichte wieder aus Zeths und Sloanes Sicht erzählt.

Das Buch beginnt genau an der Stelle, wo Band 2 aufgehört hat. Zeth und Sloane befinden sich in der Villa von Julio Perez und versuchen nicht aufzufallen. Denn keiner darf wissen, dass sie nach Alexis suchen. Allerdings gestaltet sich das nicht ganz so einfach, wie Sloane es sich vorgestellt hat. Denn es tauchen neue Spieler auf. Unteranderem Rebel, der Anführer der gefährlichsten Motorradgang in ganz Kalifornien. Den Rebel ist der Mann an den Sloane, vor drei Jahren, verkauft werden sollte.

Die Beziehung zwischen Zeth und Sloane wird immer inniger. Zeth öffnet sich ihr gegenüber viel mehr, ist liebevoll und beschützerisch. Er überlässt ihr auch mal die Führung aber gleichzeitig versucht er Sloane zu beweisen, dass er es wirklich ernst mit ihre meint. Wobei es Sloane schwerfällt zu glauben, dass sie nicht nur sein Spielzeug ist. Zeth erzählt ihr warum er, damals Eli umgebracht hat (um sie vor Rebel zu schützen) und das er Sie auch schon viel früher beobachtet hat.

Doch auch Zeth´s Vergangenheit holt ihn ein, denn plötzlich steht ein totgeglaubter Freund vor ihm und als dann auch noch Sloanes Schwester Alexis auftaucht erreicht die Spannung ihren Höhepunkt. Denn, wie oben schon geschrieben, kann der Schein trügen.

Ich bin mal sehr gespannt wie die zwei Schwestern sich im nächsten Buch verhalten werden. Denn Alexis Reaktion und Verhalten Sloane gegenüber, obwohl diese sie die ganzen Jahre über gesucht hat, fand ich einfach nur total mies. Ich hoffe die beiden können das klären.

Bauch 3 ist für mich, bis jetzt, eindeutig der beste Band der Reihe. Ich habe auf jeder Seite mitgefiebert, gehofft und gelitten. Callie Hart weiß wie sie bei ihren Lesern die Spannung hält und uns immer wieder, aufs neue, überrascht. Auch die erotischen Szenen waren wieder perfekt eingearbeitet. Es werden viele Fragen beantwortet aber gleichzeitig sind wieder neue entstanden und ich hoffe, dass wir unsere Fragen in Buch vier beantwortet bekommen.

Von mir eine klare Leseempfehlung

Spannung, Emotionen und zerreißenden Szenen

von Vivka 7. Juni 2019
Wow, was für eine nochmalige Steigerung zu Band eins. Für mich war dies der bisher beste Teil dieser Reihe, mit Spannung, Emotionen und zerreißenden Szenen!

Es passiert so unglaublich viel und das auf so wenigen Seiten, dass man kaum Zeit hatte, zwischendrin auch nur einmal Luft zu holen. Zeth und Sloane erreichen völlig neue Höhen in ihrer Beziehung und sorgen für einiges an Prickeln und sexy Szenen, aber auch für Luft anhaltende Momente. Michael hat ein verblüffendes Geheimnis. Alte Bekannte von Zeth tauchen auf und Alexis, wir sind ihr so nah und dann ändert sich alles geglaubte plötzlich in völlig neue Gegebenheiten.

Ein Dark Romance-Roman auf allerhöchsten Niveau, welcher mich so unglaublich begeisert hat. Ich bin geradezu durch die Seiten geflogen und nachdem ich ja von Band zwei eher so semi begeisert hat, bin ich hier absolut und vollkommen zufrieden, mir fiele nicht eine Stelle oder eine Sache ein, die ich auch nur ansatzweise kritisieren könnte. Callie Hart schreibt mit absoluten, perfekt getimten Tempo. Mit vielen Emotionen und Gefühlen. Zerreißt Herzen. Schockt den Leser. Und vereint alles in einer wunderbaren Story aus Leidenschaft und Gewalt.

Dennoch würde ich mir nach wie vor wünschen, dass die Geschichte in nicht so viele kurze Bände zerhackt worden wäre, das gefällt mir nach wie vor nicht und trübt meiner Meinung nach doch das Leseerlebnis, was diese Reihe so absolut nicht verdient hat, denn sie ist wirklich grandios!

Innerlich zerrissen wühlte ich mich durch die falschen Fährten und war immer wieder überrascht mit welchen Wendungen die Story spannend und das hohe Erzähltempo beibehalten wurde, bevor mich das doch wieder recht abrupte Ende aus der Geschichte riss. Es bleiben mehr Fragen offen ... andere als zuvor, aber definitiv nicht weniger! Umso gespannter bin ich somit auf Band vier und hoffe, dass auch dieser mich wieder absolut begeistern kann. Eine absolute Dark Romance-Empfehlung für alle Fans diesen Genres!

Ein dritter Band, der den Vorgänger sogar noch toppt und mich vollkommen sprachlos zurückgelassen hat

von Magische Momente Alys Bücherblog 30. April 2019
Eine der Reihen , die mit jedem Band immer besser werden, ist definitiv Blood and Roses von Callie Hart.
Am Anfang war es für Sloane die Suche nach ihrer verschwundenen Schwester. Was durchaus mein Interesse entfacht hat, wo aber durchaus noch Luft nach oben war.
Jetzt habe ich im wahrsten Sinne des Wortes Band 3 inhaliert und weiß gar nicht mehr , was ich sagen soll.
Mir wurde der Wind aus den Segeln genommen.
Ich bin wirklich sprachlos, was hier alles zur Sprache kommt.
Callie Hart schreibt so intensiv und lebendig, das es absolut unmöglich für mich war, das Buch nur einmal zur Seite zu legen.
Es ist für mich kein typischer Dark Romance Roman.
Denn hier stehen sich Charaktere gegenüber, die sich absolut ebenbürtig sind.
Es ist eine schiere Explosion an Gefühlen.
Temperament trifft auf gleiches. Es gibt kein zurückrudern. Nur ein vorpreschen. Im Sekundentakt.
Das Sloane anders ist, wurde mir nicht nur klar, aufgrund ihres Berufes.
Sie ist ein wahres Pulverfass und sie hat mich mit ihrer Entwicklung wirklich überrascht.
Ich hab sie dafür angefeuert und unsagbar geliebt.
Unbestreitbar geht sie ihren Weg stur geradeaus.
Angst ist ein Fremdwort für sie.
Wut ihre zweite Natur.
Und Zeth ihr Untergang.
Im letzten Band wurde bereits ersichtlich, das sie sich ziemlich in Bredouille gebracht hat. Etwas , was sie ausnehmend gut beherrscht.
Sie schafft es , sich elegant aus der Affäre zu ziehen. Und das bei einem Gegner, den man eigentlich fürchten sollte.
Ich konnte nicht anders und musste wirklich schmunzeln über ihre Art , dieses Problem anzugehen.
Auch dieser Band ist wieder sehr heiß und mit einigen expliziten Szenen bedeckt.
Aber er ist auch so berührend, charmant,leidenschaftlich und Intensiv.
Eine Leidenschaft , die nicht nur den körperlichen Bereichen gewidmet ist.
Eine Leidenschaft, die aus dem Herzen kommt. Mit Wut und Adrenalin behaftet ist. Etwas das sehr viel über Sloane selbst aussagt. Sie hat eine Stärke und Mut an sich, was ihr vielleicht nicht mal selbst bewusst ist.
Dagegen verschwindet die Präsenz und Begeisterung für Zeth fast völlig.
Aufgrund dessen das man hier wieder von beiden die Perspektiven erfährt, erkennt und versteht man, wie sie fühlen, wie sie denken und was sie im Endeffekt ausmacht.
Ich liebe beide unglaublich.
Zeth hat einiges durchzustehen und steht jedes Mal knapp davor, keinen Ausweg mehr zu finden.
Aus diesem Grund habe ich wahnsinnig mit ihm mitgefiebert und mir vor Angst fast in die Hose gemacht.
Aber ich war auch wütend, aus den unterschiedlichsten Gründen.
Dadurch ergibt sich ein Zusammenspiel, dem nichts entgegenzusetzen ist.
Doch in diesem Teil brilliert vor allem Sloane. Sie hat mich immer wieder sprachlos gemacht, nach Luft schnappen lassen und einfach total überwältigt.
Daneben lernt man auch neue Charaktere kennen, die ich sofort ins Herz geschlossen habe.
Allen voran Michael , der mir wirklich unter die Haut ging.

Die Entwicklung in der Handlung ist deutlich spürbar und es werden einige Fragen aufgelöst und zeitgleich entstehen wieder neue.
Manches kann man erstmal überhaupt nicht realisieren. Es wirkt zu viel, zu vertraut.
Es macht Angst und man hat das Gefühl , es verschlingt einen völlig.
Callie Hart hat mich mit den Wendungen definitiv ziemlich überrascht, denn damit hatte ich in keinster Weise gerechnet.
Ein Band bei dem schlussendlich das Temperament und die Emotionen überkochen und so einiges an Erkenntnissen mit sich bringen.
Gefährlich und sinnlich zugleich.
Das einzige Manko für mich ist , das es definitiv zu wenig Seiten hat , aber dennoch mit Tiefe und Ausdruck glänzt.
Ich bin süchtig und kann kaum erwarten , bis es weitergeht.
Ein absolutes Highlight.

Fazit:
Blood and Roses von Callie Hart, hat mich definitiv voll im Griff. Aus dem ich mich alleine nicht mehr befreien kann.
Leidenschaftlich, temporeich und voller Erkenntnisse.
Gefährlich und magisch zugleich.
Ein dritter Band, der den Vorgänger sogar noch toppt und mich vollkommen sprachlos zurückgelassen hat.
Ich brauch unbedingt mehr.
Mehr Sloane. Mehr Zeth.
Eine Reihe die für mich einfach etwas sehr großartiges, gewaltiges und brennendes ist.
Etwas , bei dem noch lange nicht ein Ende in Sicht ist.
Ein absolutes Highlight.
Zeige alle Kundenmeinungen an