White, Wrath James

Der Totenerwecker

HORROR TB - Band 61

ER ist der grausamste Serienmörder, den es je gab!


Denn ER besitzt die einzigartige Fähigkeit, seine Opfer ohne Gedächtnis zurück ins Leben zu holen – um sie wieder und wieder zu quälen und zu töten.

13,95 €
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandkostenfrei
sofort lieferbar
ODER
Beschreibung

Details

ER ist der grausamste Serienmörder, den es je gab!

Seitdem der neue Nachbar Dale McCarthy in das Haus einzog, hat Sarah schreckliche Albträume. Sie träumt immer wieder, dass sie und ihr Mann in ihrer Wohnung brutal ermordet werden. Sarah weiß, dass dies nur wirre Ängste sind.

Bis sie eines Morgens erwacht und die Flecken auf dem Teppich und das Blut auf der Matratze bemerkt ...

Denn ER besitzt die einzigartige Fähigkeit, seine Opfer ohne Gedächtnis zurück ins Leben zu holen – um sie wieder und wieder zu quälen und zu töten.

Jack Ketchum: »Wenn Wrath James White Dich nicht erschaudern lässt, dann sitzt Du am falschen Ende des Leichenwagens.«

Zusatzinformation

Autor: White, Wrath James
Buchreihe: Horror TB
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Buchseiten: 352 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 19 x 12 cm
ISBN: 978-3-86552-221-4
Originaltitel: The Resurrectionist
Übersetzung von: Manfred Sanders
Erscheinungsdatum: 17.08.2013
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
3
Sex/Obszönität:
3
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Der Totenerwecker"

Begeistert!!!

von Ri 11. Oktober 2014
der Totenerwecker war mein erstes Buch von W.J.W und ich würde es zu einem meiner Lieblingsbücher zählen. Gut und flüssig geschrieben und eine total geniale Story.

Vorzügliches Finale für Horrorfeinschmecker

von Jessica (Jessi's Bücherregal) 9. September 2014
Jeder verdient eine 2.Chance, somit auch Wrath James White. Eigentlich wollte ich nach „Sein Schmerz“ kein Buch mehr von ihm lesen, aber „Der Totenerwecker“ weckte eine Faszination in mir, der ich nicht widerstehen konnte.

Das Buch beginnt mit Dales Missbrauch und Gewalt in seinen Kindertagen und führt den Leser immer tiefer in dessen darauffolgende gestörte Persönlichkeit, die er in seinem Erwachsenenalter immer mehr er- und auslebt. Er lebt in seiner ganz eigenen Fantasie, besitzt ein völlig verzerrtes Weltbild und findet sein Tun und Handeln gerechtfertigt und von Gott abgesegnet. Mit seinen Handlungen und Gedankengängen vermittelt er selbst dem Leser ein ungutes und beengendes Gefühl.

Die Charaktere die White in seinem Buch beschreibt, sind starke Persönlichkeiten mit sehr authentischen Gefühlsausbrüchen. Vor allem Sarah’s Schicksal ging mir persönlich besonders unter die Haut.

White ist die Mischung aus Thriller, Horror und Ekel bestens gelungen. Er schreibt grausam, aber faszinierend und intensiv und zieht den Leser somit immer weiter in seinen Bann.
Einen Kritikpunkt habe ich trotzdem ;) In der ersten Hälfte sind 2 Kapitel anstrengend spannungsarm und verleiten kurzweilig zum querlesen.

Fazit: Brutal, grausam, verstörend, blutig und mit einem vorzüglichen Finale für Horrorfeinschmecker! „Der Totenerwecker“ gehört zu meinen Highlights 2014 und erhält somit 5 Blutsterne.

Blutig, widerlich und einfach nur Krank..... TOP !!!,

von Manuel 23. Januar 2014
Ein zurückgezogener dicker Junge den keiner mag besitzt eine Gabe, die Tote wieder zum Leben erwecken lässt. Diese nutzt er, nicht um den Menschen zu helfen, sondern um vorher gewisse Spiele wenn nicht sogar Dinge mit Ihnen anzustellen. Was er anstellt, sollte jedem klar sein und ich möchte dieses auch gar nicht genauer beschreiben....es wird blutig....sehr sehr blutig und abartig......

Punkteverteilung: 1=schwach/lahm bis 10=stark/extrem
Gewalt: 10
Obszönität: 10
Anspruch: 5
Spannung: 7
Humor ( auch schwarz ): 2
Buchcover: 5
Schreibstil: 8
Weiterempfehlung: 9

Fazit: Ein typisches Buch von Wrath James White. Weiß momentan nicht wer schlimmer ist...Edward Lee oder eben Wrath James White ! Für jeden der es mag ein muss !
Zeige alle Kundenmeinungen an