Garrett, Wade H.

Ein Blick in die Hölle - Buch 5

EXTREM Band 42

Geht der Todesengel Seth mit seinem Rachefeldzug nicht viel zu weit? 

Verkauf ab 18 Jahre.
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Der Todesengel Seth berichtet über seinen erbarmungslosen Kampf für die Gerechtigkeit. Aber geht er mit seinem Rachefeldzug nicht viel zu weit? 

Die brutalste Serie auf den Buchmarkt. Grausam, sadistisch und vollgepumpt mit schwarzem Humor.

Verkauf ab 18 Jahre.

Zusatzinformation

Autor: Garrett, Wade H.
Buchreihe: Festa Extrem
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 448 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: Ohne ISBN
Originaltitel: The Angel of Death: A Glimpse into Hell - Book 2 (Teil 2 von 2)
Übersetzung von: Iris Bachmeier
Erscheinungsdatum: 29.01.2019
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
2
Sex/Obszönität:
3
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Ein Blick in die Hölle - Buch 5"

Seth unterwegs

von Frank 22. Februar 2019
Nachdem Buch 1 und 2 Quasi "Geschichten aus dem Folterkeller" erzählt hatten, die in Ihrer Härte und Kreativität mich erstmal positiv überrascht zurückliessen (Buch 1 war mein erstes Festa-Extrem-Buch), geht es nun mit Buch 4 und 5 weiter.
Und was soll ich sagen?
Trotz Verzichts auf den Folterkeller sind beide Bücher ganz auf Seth zugeschnitten.
Diesmal mir einer deutlcihen Spur mehr Humor/Sarkasmus und auf Seth kreativen Ideen muss man selbsverständlich auch nicht verzichten.
Längen konnte ich nicht wirklich feststellen, eher wurde mal auf ein paar Seiten auf den Hintergrund von Seth, seinen Bekannten usw. eingangen.
Fand ich wirklich OK so.
Würde mich freuen wenn die Reihe weitergehen sollte, ausserden hat W.J.G. ja auch noch andere Romane in Petto, die hoffentlich nach und nach auch hier erscheinen werden (Geduld ist eine Tugend ; )
Kann die Reihe auf jeden Fall nur weiterempfehlen.

Zurück in der Hölle

von Sascha 4. Februar 2019
So ein Blick in die Hölle Buch 5.

Ich bin ein grosser Fan von dieser Buchreihe, doch ein Punkt muss ich diesmal abziehen, weil ich finde die ersten paar Kapitel etwas, naja sagen wir mal etwas später.
Anfangs fehlt irgendwie das gewisse extra.
Aber spätestens ab der hälfte wirds wieder wie gewohnt abartig brutal, so wie man diese Buchreihe liebt.
Vorallem die letzten Kapitel sind echt heftig....icg sag nur " Hautkondom "....aber lest selbst.

Auf jeden fall freue ich mich schon jetzt auf Buch 6.
Zeige alle Kundenmeinungen an