Miller, Tim

Nacht der Rache

EXTREM Band 22

Jeder Mann und jede Frau der Stadt wird büßen – und zwar mit Leib und Seele …

Tim Miller schreibt abartig … abartig gut!

Verkauf ab 18 Jahre.
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Einst war Colt Stillman der Sheriff in Peace. Bis man sein Leben zerstörte: Man beschuldigte ihn, eine Frau ermordet zu haben. Colt konnte seine Unschuld nicht beweisen und kam für 20 Jahre ins Gefängnis.

20 Jahre sind vergangen.
In Colt brennt ein grenzenloser Hass. Um den Plan seiner Rache zu vollziehen, verbündet er sich mit der Biker-Gang seines Bruders. Gemeinsam zelebrieren die Männer die Nacht der Rache: Jeder Mann und jede Frau der Stadt wird büßen – und zwar mit Leib und Seele …

 

Tim Miller schreibt abartig … abartig gut!

The Horror Nation: »Tim Miller weiß, was seine Leser wollen, und er verwöhnt sie mit kranken, blutigen Storys. Miller wird sicher ein Kult-Autor!«

Digital Macabre: »Falls du nach einem Autor für Fans des echten Extreme-Horror suchst, dann hast du deinen Mann in Tim Miller gefunden.«

Verkauf ab 18 Jahre.

Zusatzinformation

Autor: Miller, Tim
Buchreihe: Festa Extrem
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 160 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: Ohne ISBN
Originaltitel: Night of Vengeance
Übersetzung von: Jochen Herlitz
Erscheinungsdatum: 10.12.2016
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
2
Sex/Obszönität:
5
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Nacht der Rache"

Die etwas andere Party

von Blaxy87 17. Mai 2019
Und wieder bin ich einem typischen Miller aus der Extremreihe verfallen!
 - "Ein typischer Miller"? Das bedeutet abstruse Gewalt, Wahnwitz und Blut, jede Menge Blut!

Nothing left to say, oder?
Colt und seine Leute brechen ein Inferno los, bei dem selbst die Hölle blass wird. Gespickt wird die Story noch durch ein paar andere Charaktere, die einem durchaus ans Herz wachsen und ein Paradebeispiel für Kampfgeist aufzeigen. Ob sich das Kämpfen rentiert ist irrelevant, es unterhält einfach nur wahnsinnig gut.

Wie von Tim Miller gewohnt, ist der Schreibstil flüssig und die kurzen Kapitel laden ein stetig weiter zu lesen. Mit knapp 160 Seiten ist die Geschichte dann schnell durchgerockt und ich für meinen Teil wurde befriedigt zurückgelassen.
Zwar wäre hier und da noch Platz zum Ausbauen gewesen, aber gerade weil "Nacht der Rache" so kurz gehalten ist, ist's die perfekte Lektüre um sich einen Nachmittag gehen zu lassen und einfach mal die Seele - oder eben Eingeweide - baumeln zu lassen.

Liebhaber krasser Stories kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten!

Ich mache die ganze Stadt platt

von Bianca 25. Januar 2019
Sowas gibt es nur im extrem Band,gott sei dank nicht im wirklichen Leben.
Colt,ein ehemaliger Sheriff ,der unschuldig lange Zeit im Knast saß, kommt raus und macht mit Hilfe seines Bruders und einer Gang die ganze Stadt platt.
Ich fand das Buch toll,flüssig geschrieben und auch die Story war nachvollziehbar.
Ich habe es ruck zuck weggelesen. Die Massenvergewaltigungen waren schon echt krank, aber das gehört ja zum extrem Band dazu.
Bin auf mehr Bücher von Miller gespannt.

Rachefeldzug durch eine Stadt in Texas

von Marius C. 22. Januar 2019
Ein "Revenge, Rape & Revenge-Thriller" mit kleinen Fehlern, also Kopf abschalten und genießen. :-)
Tim Miller liefert was man sich nach dem Lesen des Klappentextes erwartet.
Einen ehemaligen Sheriff der sich für die 20 Jahre unschuldig im Knast an seiner Stadt rächt. Das es statt 2.000 Einwohnern nun 10.000 sind stört ihn dabei nicht.
Ein schneller Rachefeldzug, unterstützt von seinem Bruder und einer Biker-Gang, (und auch manche Einwohner haben eine dunkle Seite und nutzen das Chaos um sich zu rächen) durch eine Stadt mit viel Blut, Sperma, und sonstigen Körperflüssigkeiten, der durch die kurzen Kapitel nie an Spannung verliert.
Zeige alle Kundenmeinungen an