O`Rourke, Monica J.

Quäl das Fleisch

EXTREM Band 7

Zoey wusste nicht, was echter Schmerz ist. Doch sie lernt schnell: Echter Schmerz ist etwas zwischen Ekstase und Pein ...

Verkauf ab 18 Jahre.
12,99 €
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Auslandsporto
sofort lieferbar
Beschreibung

Details

Zoey wusste nicht, was echter Schmerz ist.

Nachdem sie in Manhattan entführt wurde, wird Zoey in einen Bunker verschleppt und Opfer der abartigen Fantasie eines kranken Mannes. Doch sie ist nicht die einzige Gefangene, in Käfigen vegetieren dutzende Frauen vor sich hin. Täglich werden sie gequält …

Doch sie lernt schnell: Echter Schmerz ist etwas zwischen Ekstase und Pein ...


Bitte geben Sie bei Eingabe Ihrer Bestellung Ihr Alter an.

Verkauf ab 18 Jahre.

Zusatzinformation

Autor: O´Rourke, Monica J.
Buchreihe: Festa Extrem
Auflage: Deutsche Erstausgabe
Umfang: 160 Seiten
Ausführung: Paperback, Umschlag in Festa-Lederoptik
Format: 20 x 12,5 cm
ISBN: Ohne ISBN
Originaltitel: Suffer the Flesh
Übersetzung von: Viktor
Erscheinungsdatum: 07.06.2014
Brutalität/Gewalt:
5
Anspruch:
2
Sex/Obszönität:
5
Bewertungen

Kundenmeinungen zu "Quäl das Fleisch"

Unterhaltsam

von Farina 11. Februar 2019
Kurz gefasst: ich fand "qüal das fleisch" unterhaltsam. Die Story war gut, man konnte ihr gut folgen, zwischendurch bin ich jedoch mit den ganzen Namen der Mädchen und Männer durcheinander gekommen, weil es für so eine kurze Geschichte echt viele Namen waren.
Extrem war es auf jeden Fall, aber nicht sonderlich anspruchsvoll. Halt gute Unterhaltung für zwischendurch.

Böse,brutal,grausam,geil

von Bianca 25. Januar 2019
Ich habe das Buch jetzt zum zweiten Mal gelesen,weil ich es so klasse fand,dass ich mich auch fast noch an alles erinnern konnte.
Nach dem ersten Mal lesen habe ich das extrem Abo abgeschlossen.
Das Buch ist grausam,böse und brutal und trotzdem konnte ich es nicht an die Seite legen. Die Folterinstrumente haben mir eine ganz andere Zeit gezeigt,wo das "Gang und Gebe war" und ich war mittendrin und konnte mir die Geräte auch teils genau vorstellen.Ich finde das Buch gut und flüssig geschrieben und ich bewundere Zoey für ihre Stärke,Durchhaltevermögen und ihren Mut.
Würde mich über mehr von Monica freuen.

Coole Hauptstory mit wenig Aufklärung.

von Lukas 20. September 2018
Persönlich fand ich anfangs die Hauptstory doch recht gelungen, aber leider wurde das Pulver nach der hälfte des Buches verschossen. Zu viele Fragen zur Story wurden nicht beantwortet. Das führte dazu, dass alles sehr Oberflächlich dargestellt wurde. Klar gibt es hin und wieder Passagen die blutig, gewalttätig und obszön sind. Aber langt das für eine sehr gute Bewertung? Für mich trifft das leider nicht zu. Hätte mir mehr Informationen gewünscht. Wieso, weshalb, warum. So bleibt Quäl das Fleisch nur ein Buch mit einigen brutalen Eigenschaften und kaum einer Hintergrundstory.
Zeige alle Kundenmeinungen an