Neuerscheinungen
Festa eBooks

Festa eBooks

Festa Facebook

Festa bei Facebook

Festa Twitter

Festa bei Twitter

Zufriedenheitsgarantie

Zufriedenheits-Garantie

Kauf ohne Risiko. Das garantieren wir!

Der Festa Verlag

Festa ist der Spezialverlag für Horror- und Psychothriller aus Amerika.

Neben bekannten Autoren verlegen wir Werke von Schriftstellern, die (in Deutschland) noch entdeckt werden müssen. Werke, die wenig Chancen haben, in großen Verlagen veröffentlicht zu werden, weil sie zu gewagt sind, zu neuartig, zu extrem. Der "Held" muss echt sein - er kann auch finster sein und verlieren -, doch der Leser muss ihn lieben. Literatur muss spannend sein! Wir kämpfen gegen den ewigen Einheitsbrei des Mainstream.

Gegründet wurde der Verlag 2001 von Inge und Frank Festa - inzwischen nennt man ihn den "Horror-Papst". Als Verlagsleiter hat er natürlich selbst ein Faible für Düsteres. Dass auch die Leser zunehmend fasziniert sind, erklärt er sich so: "Weil es schrecklichen Spaß macht, Angst zu haben! Angst weckt Emotionen in uns und reißt uns aus unserem stillen Alltagstrott. So wie wir im Gefühl des Verliebtseins schwelgen können oder dem der Melancholie, so genießen wir auch die Furcht."

Bei Festa entscheidet ein Verleger - und keine Manager -, welche Bücher veröffentlicht werden.

Festa veröffentlicht vorrangig amerikanische Literatur. Warum?

Weil es keine besseren Autoren in diesem Genre gibt! Auch Marcel Reich-Ranicki, der Liebhaber deutscher Literatur, sah ein: "Kein Zweifel, auch jenseits des Atlantiks wird nur mit Wasser gekocht, aber die dortigen Schriftsteller beherrschen ihr Handwerk sicherer und besser als die meisten der unsrigen."

Dies gilt ganz besonders für die moderne Dark Fiction.

zur Verlagsgeschichte